Skateboards

Wie fahre ich ein elektrisches Skateboard sicher?

Veröffentlicht
elektrisches Skateboard

Hast du schon einmal versucht, eine lange Strandstraße entlangzufahren, während dir der Wind sanft ins Gesicht bläst?Hast du dich jemals frei gefühlt, mit offenen Armen zu fliegen?Wenn deine Antwort ein NEIN ist, darfst du noch nicht versuchen, ein elektrisches Skateboard zu fahren.

Elektrisches Skateboard fahren ist eine lustige und fantastische Art, sich fortzubewegen.Es kann ein bisschen schwierig sein, den Dreh rauszukriegen, wenn du ein Anfänger bist, aber es ist sicher keine unmögliche Aufgabe, wenn du es lernen willst.Du musst ein perfektes Gleichgewicht halten und geduldig sein.Es ist viel einfacher als ein normales Skateboard, wenn du schon mal geskatet bist, weil du nicht balancieren musst, um zu schieben!

Tipps für sicheres Fahren mit einem elektrischen Skateboard

Grundsätzlich sind elektrische Skateboards viel schneller als normale Skateboards, da sie mit Motoren ausgestattet sind, daher ist das Wichtigste die Sicherheit.Im Folgenden findest du die 2 wichtigsten Faktoren, um ein elektrisches Skateboard sicher zu fahren .

  • Schutzausrüstung tragen

Wenn du lernst, wie man ein elektrisches Skateboard ausbalanciert und bedient, ist es immer gut, eine Schutzausrüstung zu tragen.Ein Helm ist ein Muss und wir empfehlen, ihn immer zu tragen.

Neben einem Helm kannst du auch Handschuhe, Schulter- und Knieschützer sowie geschlossene Schuhe tragen, um dich vor Verletzungen zu schützen.

  • Lkw und andere Konfigurationen kontrollieren

Bevor du losfährst, überprüfe, ob deine Lkw richtig eingestellt sind.Wenn das nicht der Fall ist, kannst du dir auf YouTube Anleitungen ansehen, wie du sie an das Gewicht des Fahrers und die gewünschte Geschwindigkeit anpassen kannst.Zweitens: Überprüfe die Leistungseinstellungen deines Boards und versuche, sie an dein Fahrniveau anzupassen.Wähle für den Anfang den Anfängermodus und steigere dann die Einstellungen, wenn du besser wirst.

Du kannst auch den Gesamtzustand der elektronischen Teile deines Boards überprüfen, denn Wasserschäden können dazu führen, dass dein Board defekt ist.Vergiss nicht, vor dem Einsatz in öffentlichen Bereichen zuerst einen Test im Gelände durchzuführen.

Einfache Schritte, um ein elektrisches Skateboard zu fahren

Wenn du ganz neu beim Skaten bist, wird das Lernen eine größere Herausforderung sein.Wenn du bereits mit normalen Skateboards vertraut bist, kann das ein großer Vorteil sein.Es kann jedoch viel Übung und Geduld erfordern, bis man die gewünschten Tricks beherrscht, wie z.B. einen Kickflip zu lernen oder ohne zu rutschen zu fahren.

1. Finde deinen vorderen und hinteren Fuß

Finde zuerst deinen vorderen und hinteren Fuß.Du kannst einen Balance Checker benutzen, um die Balance deines Boards herauszufinden, nachdem du dich daran gewöhnt hast.Im Grunde genommen gibt es 2 Arten von Skateboards, die deine Fuß- bzw. Standrichtung beschreiben, genauso wie die Frage, welche Hand du am meisten benutzt: Rechtshänder und Linkshänder.

  • Goofy-Stellung:Du fährst mit dem rechten Fuß nach vorne und dem linken Fuß nach hinten in der Goofy-Stellung.
  • Normale Haltung:Du fährst in der normalen Haltung mit dem linken Fuß nach vorne und dem rechten Fuß nach hinten.Das ist die Art, wie die meisten Menschen skaten, genauso wie die meisten Menschen Rechtshänder sind.
  • Es gibt auch einen Trick, wenn du deinen Standpunkt nicht finden kannst.Lass dich von einem Freund oder einer Freundin sanft von hinten schieben, damit du dich nach vorne lehnst.Dein dominanter Fuß, mit dem du führen willst, ist derjenige, den du ausstreckst, um dein Gleichgewicht zu halten.

2. Starker Stand auf einem elektrisches Skateboard

Sobald du deinen Haltungstyp herausgefunden hast, konzentriere dich darauf, deine Haltung und dein Gleichgewicht zu verbessern.Wenn du mit den Füßen etwas weiter als hüftbreit auseinander stehst und deine Knie leicht beugst, hast du einen stabilen Stand und verringerst das Risiko, das Gleichgewicht zu verlieren und zu stürzen.

Achte darauf, dass du einen stabilen Stand einnimmst und das Brett nicht zu sehr zur einen oder anderen Seite neigst.Verlagere beim Fahren den Großteil deines Gewichts auf den vorderen Fuß, um dein elektrisches Skateboard zu lenken. Das hilft dir, das Gleichgewicht zu halten und verhindert, dass sich die Vorderräder bei starker Beschleunigung abheben.

3. Beschleunigen

Es ist eine absolute Empfehlung für jeden Anfänger, mit einem Kick-Push zu fahren, um dein Gleichgewicht zu stärken.Wenn du mit diesem normalen Tempo sicher genug bist, kannst du mit der Fernsteuerung fahren.

Starte die Motoren auf der langsamsten Stufe, wenn du bereit bist.Die Fernbedienung hat normalerweise alle Bedienelemente, so dass du deine bevorzugte Geschwindigkeit wählen kannst.Finde heraus, wie du alle Optionen auf der Fernbedienung nutzen kannst und wähle einen geeigneten Ort zum Üben.

Bevor du anfängst zu beschleunigen, denke daran, deinen Körper zu entspannen, deine Knie für eine bessere Balance zu beugen und deine Arme auszustrecken.Ändere deine Haltung, wenn sie sich jetzt beim Fahren seltsam anfühlt.Je schneller du fährst, desto einfacher ist es, das Gleichgewicht zu halten, genau wie beim Fahrradfahren.

4. Bremsen

Wenn du dich bewegst, musst du als Nächstes lernen, stehen zu bleiben!Ziehe den Gashebel langsam zurück, um die Bremsen zu aktivieren, wenn du bereit bist, die Fahrt zu beenden.Es ist keine gute Idee, zu plötzlich zurückzufahren, sonst fliegst du weg oder kommst ins Schleudern.

Wenn du bremst, verlagert sich dein Gewicht nach vorne.Lehn dich also ein wenig nach hinten, beuge deine Knie ein wenig und gehe mit dem hinteren Bein in die Hocke, um das Gleichgewicht zu halten.Verringere deine Geschwindigkeit mit der Fernbedienung allmählich, bevor du voll bremst, wenn du abspringen willst.

5. Kurven fahren

Sobald du das Beschleunigen und Bremsen beherrschst, ist es an der Zeit, den besten Teil des elektrischen Skateboardfahrens auszuprobieren: DREHEN & CARVEN!

Das Drehen eines Skateboards ist ziemlich einfach und es dauert nicht lange, bis du es beherrschst, aber du musst einen stabilen Stand haben.Zum Abbiegen verlagerst du dein Körpergewicht leicht auf die Zehen oder Fersen und fährst geradeaus, indem du den Gashebel drückst.Elektrische Skateboards steuern sich genauso wie elektrische Skateboards.

  • Front Side oder Toeside Turn:Verlagere einfach dein Gewicht auf die vorderen Füße und greife mit den Zehen, um dich zu den Zehen zu drehen.
  • Backside Turn:Verlagere dein Gewicht einfach auf die Rückseite deiner Füße, um dich in die entgegengesetzte Richtung zu drehen, also zu deinen Fersen, oder um die Fersenseite zu drehen, je nachdem, ob du Goofy oder Normal fährst.

Ein weiterer Vorschlag ist, den Kopf oben zu halten und in die Richtung zu schauen, in die du gehen willst. Du solltest die Drehung mit dem vorderen Fuß, der Hüfte und der Schulter einleiten.Um deinen vorderen Fuß zu unterstützen und das Brett in die gewünschte Richtung zu schieben, setzt du deinen hinteren Fuß, dein hinteres Bein und deine Hüfte ein.

6. Vertraut werden und üben

Egal, ob du Anfänger oder Profi bist, du musst dich mit deinem elektrisches Skateboard und seinem Setup vertraut machen.Überprüfe alle Zugkraft-, Beschleunigungs- und Bremspunkte sowie den Wenderadius.Finde heraus, wie du alle Funktionen der Fernbedienung nutzen kannst und übe in einem offenen Bereich abseits von Verkehr und Menschen auf einer glatten Straße.

Verstehe einfach, wie dein Skateboard funktioniert, Kurven fährt, sich verhält und sich allgemein anfühlt.Wenn du tatsächlich mit deinem E-Skateboard fährst, wirst du all diese Dinge lernen.Je mehr Zeit du auf deinem Board in einer sicheren Umgebung verbringst, desto besser.Fahre nicht im Regen, da die Räder leicht rutschen können!

Zusätzliche Tipps für sicheres Fahren mit einem elektrisches Skateboard

 

  • Übe und beherrsche die Bremstechniken.
  • Lerne, wie du richtig abspringst, um das Verletzungsrisiko bei der Geschwindigkeit zu verringern.
  • Regelmäßige Wartung und Überprüfung, ob die Schrauben deines elektrisches Skateboards fest angezogen sind.
  • Überprüfe vor der Fahrt die Batterie und die Verbindung zur Fernbedienung.
  • Sei vorsichtig in der Nähe von Fahrzeugen und Fußgängern.
  • Erkundige dich bei den örtlichen Behörden, ob es Einschränkungen für das Skaten gibt.
  • Halte dich von starkem Verkehr fern und fahre auf Radwegen.
  • Wähle Routen, die du schon oft gefahren bist, damit du mit der Oberfläche vertraut bist.

elektrisches Skateboards machen Spaß und Sicherheit ist wichtig.Sorge also für deine Sicherheit, bevor du die Fahrt in vollen Zügen genießt.

Ich wünsche dir eine gute und sichere Fahrt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.